Zertifikatslehrgang: Fertigungsgerechte Konstruktion von Faserverbundstrukturen

Buchungscode
FC101

Bei Faserverbundwerkstoffen / Composites erfolgen die Fertigung der Strukturen und die Herstellung des Werkstoffes simultan in einem Prozessschritt. Ferner lassen sich insbesondere mit faserverstärkten Kunststoffen Bauweisen mit hohem Integrationsgrad realisieren, die wiederum durch intelligente Funktionen der Baugruppen flankiert werden können. Vor diesem Hintergrund erfordert die Konstruktion einer Faserverbundstruktur neben den klassischen Konstruktionsprinzipien vom Ingenieur auch vertiefte Kenntnisse über die fertigungstechnische Umsetzung von Faserverbundstrukturen mit zum Teil hohem Integrationsgrad.

 

(!) Dieses Seminar wird auch als Teil des Zertifikatsprogramms Composite Design Specialist angeboten. Nutzen Sie den finanziellen Vorteil bei Buchung des Gesamtpaketes gegenüber der Buchung von Einzelseminaren.

 

Ziele / Nutzen

Das Seminar befähigt Sie,

  • fertigungsgerechte und verbindungsgerechte Faserverbundstrukturen unter Berücksichtigung wesentlicher Einflussfaktoren zu konstruieren
  • durch ein grundlegendes Verständnis der Funktionsintegration in Faserverbundstrukturen die Möglichkeiten intelligenter Faserverbundstrukturen zu erkennen
  • die Chancen und Risiken von funktionsintegrierten Faserverbundstrukturen in Zukunftsmärkten anhand von beispielhaften Anwendungen einzuschätzen
  • die kritischen Pfade einer Faserverbundstruktur zu erkennen, wenn diese Struktur mit metallischen Bauweisen formschlüssig oder stoffschlüssig verbunden wird
Termine
31.10.–01.11.2016
1.070,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 

Inhalte des Seminars Fertigungsgerechte Konstruktion von Faserverbundstrukturen

 

Bauweisen von Faserverbundstrukturen


Integral- und Differentialbauweisen


Sandwichbauweisen


Hybridbauweisen



Funktionsintegrierte Faserverbundstrukturen


Schallemissionsanalyse


Structural Health Monitoring


Faseroptische Sensoren


Adaptive Faserverbundstrukturen



Produktionstechnologien für Faserverbundstrukturen


Harzinfusionsverfahren


Prepreg Verfahren


Wickeltechnologie


Pressverfahren


Pultrusionsverfahren



Montageprozesse von Composite Werkstoffen


Verbindungstechniken (Kleb- und Bolzenverbindung)


Toleranzmanagement


Oberflächenvorbehandlung


Montageabläufe



Praxisbeispiel: Fertigungsgerechter Entwurf einer Faserverbundstruktur


Fertigungsmittel


Fertigungsrestriktionen


Fallbeispiel


Weitere Seminarinformationen

 

Teilnehmerkreis

Ingenieure, technische Projektleiter, Entwickler, Konstrukteure, Berechnungsingenieure und CFK-Fachkräfte aus dem berechnungsnahen Umfeld

Grundlegende Kenntnisse zu Faserverbundwerkstoffen werden vorausgesetzt

 

 

Methodik

Vortrag und moderierter, im Dialog geführter Erfahrungsaustausch, Einbindung zahlreicher Fallbeispiele und Fallstudien, Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

 

 

Abschluss

Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen
Voraussetzung: Teilnahme an allen Seminartagen und erfolgreiches Bestehen des schriftlichen Abschlusstests

 

 

Referent

Prof. Dr.-Ing. Wilm F. Unckenbold

 

 

Seminarzeiten

9:00 – ca. 17:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl

max. 15

 

Teilnahmegebühr

1.070 € zzgl. USt.

 

Dauer

2 Tage

Inklusivleistungen

Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Prüfungsgebühren, Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhalte und erreichten Prüfungsleistung




Termine
31.10.–01.11.2016
1.070,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 



Feedback und Meinungen zum Seminar Fertigungsgerechte Konstruktion von Faserverbundstrukturen

Teilnehmerstimmen zum Seminar

 

Ein niemals langweiliges und gerne zu empfehlendes Seminar. Hat echt Spaß gemacht!"

 

Stefan Dörr
Entwicklungsingenieur | IMAR Navigation GmbH

 

Gesunder Mix aus Theorie und Praxis. Sehr gut."

 

Sigrid Naumann
Konstrukteurin | Blohm + Voss Shipyords

+ Teilnehmerstimmen

Teilnehmerevaluation


Ergebnisse unserer Teilnehmerbefragungen nach Seminarende

Erwartungen erfüllt 1,8
Seminarziele erreicht 1,6
Seminarinhalte 1,3
Schulungsunterlagen 1,3
Teilnehmerzahl 1,1
Fachkompetenz 1,0
Teilnehmerorientierung 1,1
Weiterempfehlung 1,3
Sehr gut Note 1,0 - 1,5
Gut Note 1,6 - 2,5
Befriedigend Note 2,6 - 3,5
Ausreichend Note 3,6 - 4,5
Mangelhaft Note 4,6 - 5,0