header

Wissen besser nachweisen: Weiterbildung mit Zertifikat

In den Themenfeldern Leadership, Personalmanagement, Sales Management, BWL und Office Management sowie im Technologiefeld der Verbundwerkstoffe / Composites bietet die mtec-akademie neben Einzelseminaren auch Zertifikatsprogramme an. Diese fassen jeweils mehrere Seminare zusammen und vermitteln Ihnen so gebündeltes Praxiswissen - zum Teil auch mit Wahlmöglichkeiten bei den Seminaren.

 

Die einzelnen Schulungen finden an aufeinanderfolgenden Tagen oder in einem engen zeitlichen Rahmen statt, so dass Sie sich zügig und konzentriert alle Inhalte eines Zertifikatsprogramms erschließen können.

 

Nach einer Prüfung führen die Programme zu übergreifenden Abschlüssen, mit denen Sie Ihr neu erworbenes Know-how optimal nachweisen können. Gegenüber der Einzelbuchung der Seminare sparen Sie mindestens 10 Prozent der Teilnahmegebühr.

Ihre Vorteile

  • Kompakte Weiterbildung mit Zertifikat inkl. Dokumentation der Inhalte
  • Zeitersparnis: Seminartage im Block oder in engem zeitlichen Rahmen
  • Kostenersparnis: mindestens 10 Prozent gegenüber Einzelbuchungen
  • Erwerb von ECTS-Punkten oder finanzielle Anrechnung auf die Studiengebühren (programmabhängig): Anerkennung der Zertifikate durch den Kooperationspartner PFH Private Hochschule Göttingen
  • Topaktuelles Wissen durch Hochschulnähe und Anwender-Know-how aus der Praxis
  • Einbindung Ihrer persönlichen Fragestellungen und betrieblichen Beispiele
  • Erfahrene Experten aus Wirtschaft und Hochschule als Referenten und Trainer
  • Wertvoller Erfahrungsaustausch mit Fachkollegen und Führungskräften aus anderen Bereichen und Unternehmen

Wie läuft ein Zertifikatsprogramm ab?

Management-Zertifikatsprogramme


  • jeweils 3 oder 4 Seminartage im Block
  • Start: zweimal pro Jahr

 

 

Voraussetzungen für den Erwerb eines Management-Zertifikates

  • Anwesenheit an allen Seminartagen
  • Erfolgreiche Teilnahme an der Abschlussprüfung
  • Bei Bedarf können die Seminare eines Programms auch zeitversetzt besucht werden, erbrachte Teilleistungen eines Zertifikatsprogramms werden bis zwei Jahre nach deren Belegung anerkannt

 

 

 

 

Technologie-Zertifikatsprogramme


  • jeweils 4 oder 5 Seminartage im Block oder in engem zeitlichen Rahmen
  • Start: zweimal pro Jahr

 

Voraussetzungen für den Erwerb eines Technologie-Zertifikates

  • Belegung des Pflichtseminars im Zertifikatsprogramm
  • Je nach Programm und individuellem Spezialisierungswunsch: Teilnahme an bis zu zwei Wahlseminaren
  • Erfolgreiche Teilnahme an der Prüfung im Pflichtseminar
  • Bei Bedarf können die Seminare eines Programms auch zeitversetzt besucht werden, erbrachte Teilleistungen eines Zertifikatsprogramms werden bis zwei Jahre nach deren Belegung anerkannt