Dr.-Ing. Robert Kaps, Referent an der mtec-akademie

 

Dr.-Ing. Robert Kaps

Dr.-Ing. Robert Kaps ist seit 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter im DLR Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik in Braunschweig. Er ist Experte für die Infusions- und Injektionsprozesse zur Herstellung von Faserverbundbauteilen aus textilen Faserhalbzeugen. Nach dem Studium der Luft- und Raumfahrt an der Technischen Universität Braunschweig sammelte er erste industrielle Erfahrungen als Entwickler in der Fahrzeugzulieferindustrie bei der Fa. Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg. Nach dem Wechsel in die Compositeforschung im DLR umfasste sein Tätigkeitsfeld neben den LCM-Technologien die Bauweisenentwicklung von Bauteilen aus CFK, die Entwicklung von Drapierkonzepten textiler Faserhalbzeuge sowie die Herstellung und Prozessierung integraler Rumpfstrukturen.