15.02.2018
Pressemitteilungen

Im Büro alles im Griff - Zertifikat Office Manager/-in

Göttingen, 15.02.2018. Mit dem dreitägigen Zertifikatsprogramm "Office Manager/-in" rüstet die Management & Technologie Akademie (mtec-akademie) Sachbearbeiter und Assistenten sowie Mitarbeiter aus Sekretariat und Office-Management mit praktisch anwendbarem Know-how für die Arbeitsorganisation aus. Es findet vom 14. bis zum 16. März in Göttingen statt und setzt sich aus den drei Bausteinen "Effiziente Büroorganisation", "Veranstaltungsmanagement" und "Telefontraining" zusammen. Diese können als Tagesseminare auch einzeln gebucht werden.


Am ersten Tag der Weiterbildung zeigt die Büromanagement-Expertin Susanne Siekmeier unter dem Titel "Effiziente Büroorganisation" auf, wie Mitarbeiter mit einem professionellen Ordnungssystem, elektronischem Dokumentenmanagement und Zeitmanagement ihre Arbeitseffizienz deutlich verbessern können. Auch Techniken der Wiedervorlage, zur Selbstorganisation und zum professionellen Umgang mit der täglichen E-Mail- und Informationsflut sind Bestandteil dieses Seminartages.

 

Am Folgetag erhalten die Teilnehmer Kompetenzen für die Konzeption, Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung von Veranstaltungen und Events. Von der Zielformulierung über die Koordination des Projektteams und die Ablaufplanung bis zur Manöverkritik im Nachgang thematisiert Referentin Siekmeier alle wesentlichen Bausteine des Veranstaltungsmanagements.

 

Wie Mitarbeiter auch am Telefon zielgerichtet und kundenorientiert agieren, erläutert der Unternehmensberater und Management-Trainer Björn Thullner im dritten Seminar des Programms. Er schult die Teilnehmer darin, eine positive Ausstrahlung am Telefon zu transportieren, Sicherheit in der eigenen Argumentation zu gewinnen und den eigenen Kommunikationsstil zu optimieren. Auch Hilfestellungen wie der Gesprächsleitfaden sind Thema des Kurses.

Detaillierte Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Interessierte im Internet unter www.mtec-akademie.de/SO111, telefonische Auskunft erhalten sie unter der Durchwahl 0551/82000-152.