Seminar: Batterietechnologie und Batteriedesign für mobile Anwendungen

Batterietechnologie und Entwicklung – Material, Zelldesign, Batteriemanagement

Seminar: Batterietechnologie und Batteriedesign für mobile Anwendungen
590,00 € *

zzgl. MwSt.

Termin, Ort:

Dauer: 1 Tag

Kein passender Termin dabei?

  • VE104
Seminar: Batterietechnologie und Batteriedesign für mobile Anwendungen

Elektrofahrzeuge auf den Straßen, pfeilschnelle Elektrofahrräder auf den Radwegen: Die Frage der effizienten Energiespeicherung ist von wesentlicher Bedeutung für mobile Anwendungen. Daraus ergibt sich ein enormer Bedarf an sicheren Batterien mit hoher Speicherkapazität und Leistungsdichte zu niedrigen Kosten. Was enthalten Batterien und wie funktionieren sie? Wie kann man sie in der Elektromobilität verwenden? Welche weiteren Akkumulatoren-Technologien sind neben Lithium-Ionen-Systemen heute und künftig relevant? Das Seminar gibt Ihnen eine kompakte Auskunft über die dringendsten Fragen zur Batterietechnologie in der Elektromobilität.

Kompakt-Informationen

Buchungscode: VE104
Art der Veranstaltung: Seminar
Veranstaltungsorte: Göttingen
Dauer: 1 Tag
Abschluss: Teilnahme-Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen
Seminarleiter/Trainer: Dr. Franziska Klein
Das Seminar befähigt Sie, ein besseres Verständnis für die elektrochemische...

Das Seminar befähigt Sie,

  • ein besseres Verständnis für die elektrochemische Energiespeicherung zu entwickeln. Sie wissen, welche Reaktionen in einer Batterie ablaufen und wie diese aufgebaut sind. Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten aktuellen und zukünftigen Batteriesysteme sowie ihre Funktionsart und Anwendungen.
  • den aktuellen Forschungsstand zu Lithium-Ionen-Batterien zu kennen und die Leistungsfähigkeit dieses Energiespeichers im Hinblick auf aktuelle und künftige Entwicklungen realistisch einzuschätzen
  • alternative und künftige Energiespeicher für die Elektromobilität mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen zu kennen
  • Potentiale, Gefahren und Herausforderungen der Elektromobilität zu kennen und einzuschätzen
  • sich kritisch mit Entwicklungen aus der Batteriebranche auseinanderzusetzen und Fachexperten besser zu verstehen
Batterie-Chemie-ABC Grundlagen Kennzahlen /Batterie-Datasheet interpretieren...

Batterie-Chemie-ABC

  • Grundlagen
  • Kennzahlen /Batterie-Datasheet interpretieren

Batterieaufbau und -analysen

  • Aufbau (Anoden, Kathoden Elektrolyt)
  • Welche Analysemethoden können verwendet werden, um die Materialien zu untersuchen
  • Messtechniken

Energiespeicherung in der Elektromobilität

  • Endlichkeit der Ölvorräte
  • Mobilität in der Zukunft
  • Elektromotor: Batterien vs. Brennstoffzelle
  • Technologiestand der Elektromotoren
  • Materialanforderungen

Lithium-Ionen-Technologie

  • Lithium-Ionen-Batterien
  • Funktionsprinzip
  • Aktivmaterialien Anode und Kathode, Seperator und Electrolyt
  • Bauformen, Speichergrößen, Zelldesign
  • Sauerstoff-Li und Schwefel-Li als Zukunftsentwicklung

Li-Ionen-Technologie in der Elektromobilität: Potentiale, Herausforderungen und Gefahren

  • Potenziale der Lithium-Ionen-Technologie
  • Hochtemperaturverhalten von Aktivmaterialien: Entflammbarkeit („Flammability“)
  • Hazard of use

Zukünftige Entwicklungen und Trends

  • Elektromobilität in der Automobilindustrie
  • Verbesserung der Materialen
  • Neue Batteriesysteme

Kosten und Wirtschaftlichkeit

  • Wertschöpfung von Elektromobilität
  • CO2-Bilanz
  • Rohstoffe für Batterien
Elektroingenieure, Chemiker, Energietechniker, Mitarbeiter aus Forschung, Entwicklung, Marketing...

Elektroingenieure, Chemiker, Energietechniker, Mitarbeiter aus Forschung, Entwicklung, Marketing und Vertrieb sowie Neu- und Quereinsteiger, die sich über Funktionsweise, Entwicklungsstand und Innovationen von Batterien im Fahrzeug informieren möchten

Strukturierte Fachvorträge unter Verwendung anschaulicher Präsentationen mit Visualisierung,...

Strukturierte Fachvorträge unter Verwendung anschaulicher Präsentationen mit Visualisierung, Videos, Strukturdiagrammen, Formeln, Anschauungsmaterial und Anwendungsbeispielen, Gruppendiskussionen, Beispielaufgaben zur Anwendung des vermittelten Wissens, Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

Dr. Franziska Klein Dr. Franziska Klein ist seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin...

Dr. Franziska Klein

klein_franziskai32BMX485m1Bk

Dr. Franziska Klein ist seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin für elektrochemische Energiespeichersysteme am Helmholtz-Institut Ulm (HIU). Ihre Schwerpunkte liegen in der Forschung und Entwicklung von neuartigen Batteriespeichersystemen, wie beispielsweise Feststoffakkumulatoren, Natrium-Ionen Batterien oder Chlorid-Ionen Batterien. Währende ihrer Promotion in der Physikalischen Chemie an der Justus-Liebig Universität Gießen untersuchte sie die Zellchemie, Alterungs- und Degradationsprozesse, sowie Anoden, Kathoden und Elektrolyte von verschiedenen Batteriezellen.

Seminarzeiten 9:00 – ca. 17:00 Uhr Teilnehmerzahl max. 15 Dauer 1 Tag...

Seminarzeiten
9:00 – ca. 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl
max. 15

Dauer
1 Tag

Inklusivleistungen
Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Teilnahme-Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhalte

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... more
Kundenbewertungen für "Seminar: Batterietechnologie und Batteriedesign für mobile Anwendungen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen