Seminar stress_aktiv - Stressmanagement

Dem Leistungsdruck aktiv begegnen

Seminar stress_aktiv - Stressmanagement
590,00 € *

zzgl. MwSt.

  • SO109
Seminar stress_aktiv - Stressmanagement

Der aktive Umgang mit Stress und Stressbewältigung ist für Personen mit Führungsverantwortung essentiell - in Bezug auf die eigene Person und in Bezug auf die Mitarbeiter, für die Verantwortung getragen wird.

Informationen kompakt

Buchungscode: SO109
Veranstaltungsorte: Göttingen
Dauer: 1 Tag
Sprache: Deutsch
Art der Veranstaltung: Präsenz oder Online
Abschluss: Teilnahme-Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen
Seminarleiter/Trainer: Prof. Dr. Michael Gutmann
Die grundlegende Wissensvermittlung zum Konzept der Resilienz bietet den Einstieg, das...

Die grundlegende Wissensvermittlung zum Konzept der Resilienz bietet den Einstieg, das anschließende gemeinsame Erarbeiten und Entwickeln ausgewählter Resilienzfaktoren steht im Mittelpunkt des Seminars. Sie nehmen Strategien mit, um zukünftig gelassener mit aufkommendem Druck umzugehen. Sie werden darin bestärkt, selbstverantwortlich und lösungsorientiert zu agieren, um dadurch handlungsfähig zu bleiben. Insbesondere auf die körperliche, mentale und seelische Gesundheit zu achten, ist ein Kernelement des Seminars. Sie lernen die eigenen Signale kennen und können dadurch präventiv zur Stelle sein.

Teil A: Hinführung zum Thema Grundlagen der Resilienz kennenlernen Abgrenzung zu Burnout...

Teil A: Hinführung zum Thema

  • Grundlagen der Resilienz kennenlernen
  • Abgrenzung zu Burnout bestimmen
  • Faktoren der Resilienz kennenlernen

Teil B: Selbstreflexion

  • Persönlichen Standort zu den Resilienzfaktoren bestimmen
  • Persönliche Ressourcen entdecken
  • Entwicklungspotenziale erkennen
  • Individuelle Fragestellungen bearbeiten
  • Strategien zur Stärkung der einzelnen Resilienzfaktoren erarbeiten

Teil C: Transfersicherung

  • Techniken individuell auswählen und anpassen
  • Persönlichen Resilienzplan erstellen
  • Transfer sicherstellen
Es sind alle angesprochen, die ihre Resilienzstrategien ausbauen möchten, um im Hinblick auf...

Es sind alle angesprochen, die ihre Resilienzstrategien ausbauen möchten, um im Hinblick auf berufliche Druck- und Stresssituationen trotzdem handlungsfähig zu bleiben

Interaktive Veranstaltung im Seminarstil: mediengestützte Impulsvorträge, moderierte Erarbeitung...

Interaktive Veranstaltung im Seminarstil: mediengestützte Impulsvorträge, moderierte Erarbeitung der Seminarinhalte und im Dialog geführter Erfahrungsaustausch, Gruppenarbeit sowie zahlreiche praktische Übungen und Anwendungen mit anschließendem Feedback, Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

Prof. Dr. Michael Gutmann Prof. Dr. Michael Gutmann, Jahrgang 1958, hat von 1978 bis...

Prof. Dr. Michael Gutmann

gutmann_michael

Prof. Dr. Michael Gutmann, Jahrgang 1958, hat von 1978 bis 1983 Psychologie an der Universität Bielefeld studiert. Anschließend war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Münster und Bielefeld und wurde dort 1988 promoviert. Nach der Promotion arbeitete er zunächst bei einem Auftragsforschungsinstitut, das klinische Studien pharmazeutischer Hersteller wissenschaftlich begleitet. Als Mitbegründer rief Gutmann dann später die e.factum GmbH ins Leben, die in eben diesem Themenfeld tätig ist und darüber hinaus wissenschaftliche Informationsmaterialien für das Gesundheitswesen konzipiert.

Daneben ist Gutmann, der als ehemaliger Leistungssportler selbst über Wettkampferfahrung im Hochsprung verfügt, als Sportpsychologe tätig. Er ist seit 2010 leitender Psychologe des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV) und hat auch als offiziell akkreditierter sportpsychologischer Betreuer des DOSB die deutschen Sportler bei den olympischen Spielen 2012 in London begleitet. Außerdem ist er freiberuflich als Betreuer für Einzelsportler und Sportverbände aus verschiedenen Sportarten tätig

Seminarzeiten 9:00 – ca. 17:00 Uhr Teilnehmerzahl max. 12 Teilnahmegebühr 490...

Seminarzeiten

9:00 – ca. 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl

max. 12

Teilnahmegebühr

490 € zzgl. USt.

Dauer

1 Tag

Inklusivleistungen

Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Teilnahme-Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhalte

Zuletzt angesehen