Prozesscontrolling (Seminar)

Effizienzsteigerung von Geschäftsprozessen

Prozesscontrolling (Seminar)
410,00 € *

zzgl. MwSt.

Termin, Ort:

Dauer: 1 Tag

Kein passender Termin dabei?

  • IP106
Prozesscontrolling (Seminar)

Prozessorientiertes Arbeiten findet in vielfältigen Varianten statt, z. B. bei der Produktentwicklung, in der Logistik, im Vertrieb oder aber auch im Bereich des Kundenservices. Der Gedanke dahinter ist, die ganzheitliche Nutzung der Unternehmensressourcen, die Standardisierung von Arbeitsabläufen und somit eine Effizienzsteigerung der Geschäftsprozesse. Wenn alles klappt wie geplant, greift ein Rädchen in das andere. Doch das ist nicht immer der Fall. Gerade die Schnittstellen in einer Prozesskette sind fehleranfällig, sei es aufgrund organisationaler oder individueller Verfehlungen. Welche Gründe auch immer ausschlaggebend sein mögen, sie sorgen für Reibungsverluste, die nicht im Sinne der eigentlichen Idee eines Arbeitsprozesses liegen. Rechtzeitiges Bewusstwerden von Problemen, wirksames Gegensteuern und somit die Vermeidung von Verlusten und Verschwendungen stehen im Fokus des Prozesscontrollings.

Kompakt-Informationen

Art der Veranstaltung: Seminar
Veranstaltungsorte: Göttingen
Buchungscode: IP106
Dauer: 1 Tag
Abschluss: Teilnahme-Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen
Seminarleiter/Trainer: Prof. Dr. Antje-Britta Mörstedt
Mit Hilfe des Seminares… erweitern Sie Ihre Methoden- und Anwendungskompetenzen für ein...

Mit Hilfe des Seminares…

  • erweitern Sie Ihre Methoden- und Anwendungskompetenzen für ein effizientes Prozesscontrolling
  • lernen Sie die Aufgaben und Ziele des Prozesscontrollings kennen
  • erarbeiten Sie sich die grundlegenden Basics für die Implementierung eines Prozesscontrollings
  • erfahren Sie, welche Leistungsparameter und Kennzahlen wie einzusetzen und zu interpretieren sind
  • liefern Sie einen internen Know-how-Zuwachs, der einen wertvollen Beitrag zur Unternehmens- und Prozesssteuerung leistet
Grundlegendes zu Prozessen Definition Prozesse, Abgrenzung und Prozessarten Mängel...

Grundlegendes zu Prozessen

  • Definition Prozesse, Abgrenzung und Prozessarten
  • Mängel traditioneller Organisationskonzepte
  • Optimierte Sollprozesse
  • Prozessgestaltung

Grundlegendes zum Prozesscontrolling

  • Definition des Prozesscontrolling
  • Aufgaben des Prozesscontrolling (Planung – Kontrolle – Informationsversorgung – Servicefunktion des Managements)
  • Ziele des Prozesscontrolling (Optimierung der Kosten – Reduktion der Zeiten – Verbesserung der Qualität)
  • Abgrenzung des strategischen und operativen Prozesscontrollings
  • Wesentliche Schritte zur Einführung eines Prozesscontrollings

Prozesssteuerung durch Leistungsparameter und Prozesskennzahlen

  • Anforderungen an Leistungsparameter (Steuerungsrelevanz, Objektivität, Akzeptanz usw.)
  • Leistungsparameter für die Prozesseffektivität: Bestimmung der Kundenzufriedenheit
  • Leistungsparameter für die Prozesseffizienz: Bestimmung von Prozesszeit, Termintreue, Qualität und Kosten
  • Erarbeitung von Prozesskennzahlen (Unterscheidung von Früh- und Spätindikatoren – Wirtschaftlichkeit und Dynamik)
  • Wesentliche Kennzahlen einer Prozess-Scorecard

Prozesskostenrechnung – Instrument des Prozesscontrollings

  • Einsatzgebiete der Prozesskostenrechnung
  • Zielsetzung der Prozesskostenrechnung
  • Bestimmung der Bezugsgrößen der Prozesskostenrechnung
  • Ermittlung des Prozesskostensatzes
  • Prozessorientierte Kalkulation
  • Planung und Steuerung mit Prozesskosten
Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Geschäftsprozessoptimierung, Produktion,...

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Geschäftsprozessoptimierung, Produktion, Qualitätsmanagement sowie Prozessmanager, die Unternehmensprozesse gezielt optimieren wollen und vergleichende Parameter benötigen

Interaktive Veranstaltung: mediengestützte Impulsvorträge, moderierte Erarbeitung der...

Interaktive Veranstaltung: mediengestützte Impulsvorträge, moderierte Erarbeitung der Seminarinhalte und im Dialog geführter Erfahrungsaustausch und Diskussionen, Kleingruppenarbeit sowie zahlreiche praktische Übungen und Anwendungen mit anschließendem Feedback, Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

Prof. Dr. Antje-Britta Mörstedt Prof. Dr. Antje-Britta Mörstedt ist Vizepräsidentin der PFH...

Prof. Dr. Antje-Britta Mörstedt

moerstedt_antje-brittaProf. Dr. Antje-Britta Mörstedt ist Vizepräsidentin der PFH Private Hochschule Göttingen und dort im Speziellen für die Bereiche Digitalisierung und Fernstudium verantwortlich. An der PFH ist sie seit 2008 Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre insbesondere Organisation und Blended Learning und leitet seit 2003 den Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre. Zuvor zeichnete sie sich als Studienkoordinatorin und Leiterin einer Contentfactory verantwortlich. Antje-Britta Mörstedt ist seit 1991 als Dozentin und Unternehmensberaterin tätig. Sie ist spezialisiert auf Controlling und Prozessoptimierung, Buchführung und Abschluss, Handelsrechtliche Bewertung, Kosten- und Leistungsrechnung und Produktion.

Seminarzeiten 9:00 – ca. 17:00 Uhr Teilnehmerzahl max. 12 Dauer 1 Tag...

Seminarzeiten
9:00 – ca. 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl
max. 12

Dauer
1 Tag

Inklusivleistungen
Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Teilnahme-Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhalte

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... more
Kundenbewertungen für "Prozesscontrolling (Seminar)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen