Seminar: Wertebasiertes Storytelling

Wie Sie Auszubildene und Fachkräfte mit starker Unternehmenskultur gewinnen

Buchungscode
PR115

Im Zuge der Marktsättigung werden Anwerbeaktivitäten von Mitarbeitern zunehmend auf Auszubildende ausgedehnt. Dem kann Storytelling entlang der Wertekultur und Vision eines Unternehmens entgegenwirken – das funktioniert allerdings nur, wenn diese im Unternehmen gelebt und kommuniziert werden. Wer die besten Mitarbeiter gewinnen und diese langfristig ans Unternehmen binden will, beginnt heute am innersten Punkt: der Unternehmenskultur. Denn insbesondere für junge Menschen übernimmt die Arbeit mehr und mehr die Funktion der Selbstverwirklichung. Die grundlegenden Triebfedern Anerkennung und Zugehörigkeit werden von Personalabtei-lungen heute bewusst in die Strategien der Personalgewinnung eingearbeitet. Die Mitarbeiterkommunikation berücksichtigt individuelle Lebenswege, vielfältige Wechsel- und Entwicklungswünsche und richtet sich an der neu aufflammenden Dynamik aus. Aus der Bindung des Mitarbeiters wächst die Aufgabe, den Menschen zu binden. Damit das Onboarding gelingt, ist es wichtig, dass die Neuen das Unternehmen, die Kollegen und Vorgesetzten von Beginn an kennenlernen. Die gelebte Unternehmenskultur durch bestehende Teammitglieder spiegelt von Anfang an die Werte und Ziele des Unternehmens wider, verhilft zur Integration und Klarstellung von Verhaltenskodexes. Hierbei können gerade über Storytelling die unternehmenstypischen Soft Skills wie Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein gestärkt werden. Auf motivierende Weise werden Neuankömmlinge Schritt für Schritt durch eine von Fordern und Fördern geprägte personenorientierte Führung in das Storytelling eingebunden, und gleichzeitig die nachhaltige Loyalität zum Unternehmen aufgebaut. Zusätzlich zum wertebasierten Storytelling sind die Entwicklung von Leitfäden und separate Onboarding- bzw. Azubi-Trainings sinnvoll.

Ziele / Nutzen

HR lernt von PR öffentlichkeitswirksame Herangehensweisen zur Gewinnung von Auszubildenden und Fachkräften. Moderne Führung und Storytelling spielen die größte Rolle auf der Reise, um junge Generationen ins Unternehmen einzuführen und zu begeistern.

  • Deutliche Orientierung für alle Mitarbeiter
  • Eine klare Kommunikation intern als auch extern
  • Führungshilfen für leitende Mitarbeiter
  • Deutliche Wahrnehmung auf dem Markt in Abgrenzung zu den Mitbewerbern
Termine
12.03.2019
410,00 EUR*
24.09.2019
410,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 

Inhalte des Seminars Erste Wahl für Azubis

 

Unternehmensleitbild - Wie Unternehmen eine Sogwirkung erzeugen können, um Fachkräfte und Nachwuchs zu gewinnen



Unternehmenskultur – Was junge Mitarbeiter heute bindet



Recruiting - Maßnahmen zur Eroberung passender Kandidaten



Mentoren-Programme für das Onboarding und zur Mitarbeiterbindung



Verschiedene Kanäle für das Storytelling nutzen



Feature: Entwickeln Sie im Seminar IHRE EIGENE LÖSUNG als

  • Leitfaden
  • Kriterienkatalog

Weitere Seminarinformationen

 

Teilnehmerkreis

Personaler und Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter effektiver führen und emotional wirksamer binden wollen, Manager und Geschäftsführer, die ihr Unternehmensleitbild und die Kommunikationsstruktur hinsichtlich Mitarbeitergewinnung, -führung und –bindung verbessern wollen.

 

 

Methodik

Vortrag, Mastermind, Kreativ-Tools, teilnehmerzentrierte Ausrichtung, Best Practise Beispiele, Einzel- und Gruppenarbeit, Round Table

 

 

Abschluss

Teilnahme-Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen

 

 

Trainerin

Miriam Engel

 

 

Seminarzeiten

9:00 – ca. 17:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl

max. 12

 

Teilnahmegebühr

410 € zzgl. USt.

 

Dauer

1 Tag

Inklusivleistungen

Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Teilnahme-Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhalte




Termine
12.03.2019
410,00 EUR*
24.09.2019
410,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.