Seminar: Arbeitsrecht - kompakt

Buchungscode
PR100 

Jede zweite Kündigung landet heutzutage vor dem Arbeitsgericht. Jede dritte Kündigung ist unwirksam. Jedes vierte Arbeitsverhältnis endet mit einer Abfindung. Das kostet Zeit und Geld und ist für die Beteiligten oft keine sachgerechte Lösung. Bei der Begründung eines Arbeitsverhältnisses über deren Beendigung bis sogar nach Austritt eines Arbeitnehmers aus einem Unternehmen lauern viele Hürden, die ein auf lange Sicht angelegtes und vor allem vertrauensvolles Zusammenarbeiten unmöglich machen kann. Viele (kleinere) Unternehmen und deren Führungskräfte unterschätzen das Ausmaß der gesetzlichen Anforderungen u. a. an Antidiskriminierung, Arbeitnehmerschutz (Bestandsschutz) und die Rolle des Betriebsrates. Ein Verstoß kann für (kleine) Unternehmen fatale finanzielle Folgen und vor allem erhebliche Auswirkungen auf die unternehmerische Entscheidungsfähigkeit haben. Der Blick ins Gesetz hilft auch oft nur wenig, denn: Arbeitsrecht ist Richterrecht!

Ziele / Nutzen

Unter dem Gesichtspunkt der oben genannten Stichworte soll das Seminar einen kompakten Überblick über die wichtigsten Hürden von der Begründung des Arbeitsverhältnisses bis hin zur Beendigung und darüber hinaus vermitteln. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die den arbeitsrechtlichen Regelungen zugrunde liegenden Schutzinteressen gelegt, denn nur wer das Arbeitsrecht versteht, kann im Vorfeld rechtliche Hürden sicher meistern und bestehende Probleme erkennen und lösen.

Termine

Momentan sind keine Seminare vorhanden. Gern vereinbaren wir individuelle Termine.

* Alle Preise zzgl. USt.

 

Inhalte des Seminars Arbeitsrecht - kompakt

 

Individualarbeitsrecht



Begründung des Arbeitsverhältnisses


Pflicht zur Stellenausschreibung unter Berücksichtigung des AGG


Das Vorstellungsgespräch (Fragerecht des Arbeitgebers)


Rechte des Arbeitnehmers


Abschluss des Arbeitsvertrages (inhaltliche Gestaltung; AGB Kontrolle)



Gestaltung von Arbeitsverhältnissen


Flexible Beschäftigungsmöglichkeiten


Direktionsrecht


Umsetzung/Versetzung



Rechte/Pflichten während des Arbeitsverhältnisses/Störungen im Arbeitsverhältnis


Nichtleistung, Schlechtleistung


Haftung bei Schäden durch betrieblich veranlasste Tätigkeiten


Sanktionen (Ermahnung/Abmahnung)



Beendigung des Arbeitsverhältnisses


Arten der Beendigung (Befristeter Arbeitsvertrag; Aufhebungsvertrag; Änderungskündigung; Kündigung)


Kündigung (Einschränkungen - insb. KSchG, Formerfordernis, Kündigungsgründe, ordentliche/außerordentliche Kündigung



Rechte/Pflichten Arbeitnehmer/Arbeitgeber nach Beendigung


Arbeitszeugnis


Wettbewerbsverbot


 

Kollektives Arbeitsrecht: Rechte des Betriebsrates


Weitere Seminarinformationen

 

Teilnehmerkreis

Fachkräfte, Führungskräfte, Personaler, Unternehmer, Geschäftsführer von klein- und mittelständischen Unternehmen

 

 

Methodik

Einführung in die einzelnen Thematiken mittels Vortrag, Diskussionen und gemeinsamer Erfahrungsaustausch im Plenum, Bearbeitung konkreter Praxis-Fallstudien in Gruppenarbeit, Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

 

 

Abschluss

Teilnahme-Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen

 

 

Trainerin

Rechtsanwältin Jessica Kuhn

 

 

Seminarzeiten

9:00 – ca. 17:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl

max. 12

 

Teilnahmegebühr

410 € zzgl. USt.

 

Dauer

1 Tag

Inklusivleistungen

Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Teilnahme-Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhalte




Termine

Momentan sind keine Seminare vorhanden. Gern vereinbaren wir individuelle Termine.

* Alle Preise zzgl. USt.