Seminar: Argumentationstraining

Lernen Sie zu überzeugen

Buchungscode
KI102

Es gibt Situationen, in denen die passenden Argumente fehlen. Vielleicht fallen Sie einem auch erst hinterher ein. Es gibt Situationen, in denen die eigenen Argumente nicht verstanden werden. Vielleicht hat man sich zu kompliziert ausgedrückt. Und es gibt Situationen, in denen man merkt, dass der Gegenüber anders „tickt“ und dementsprechend der Zugang mit Argumenten schwierig ist. Eine Reihe an Gründen kann also dazu führen, dass man gar nicht oder missverstanden wird. Personen, die ihre Argumente und Standpunkte klar und überzeugend darlegen können, sind in Gesprächssituationen oft im Vorteil. Sie bringen ihre Aussagen auf den Punkt und vertreten fundiert die eigene Position. Besonders in kontroversen Gesprächssituationen können sie dabei auf Erfahrungen und Methoden zurückgreifen, die sie sachlich und souverän agieren lassen.

Ziele / Nutzen

Um Kollegen, Vorgesetze, Kunden oder Geschäftspartner erfolgreich von eigenen Standpunkten, Sichtweisen oder Zielen zu überzeugen, trainieren Sie in diesem Seminar den logischen Aufbau von Argumentationsketten. Zusätzlich erlernen Sie, unfaire Angriffe und Scheinargumente beim Gesprächspartner zu erkennen und sie zu entkräften. Sie reflektieren Ihr persönliches Argumentationsverhalten und üben Ihr Argumentationsgeschick.

Termine
12.09.2017
410,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 

Inhalte des Seminars Argumentationstraining

 

Aufbau einer Argumentation


Die drei Ebenen der Argumentation


Strategische und operative Aspekte berücksichtigen


Argumente sammeln, strukturieren und verständlich vortragen



Das Harvard-Konzept als Grundlage des sachbezogenen Argumentierens und Verhandelns



Wie kann ich mich und meine Position stärken?


Schwachstellen in der Argumentation der Gegenseite erkennen


Ziel- und nutzenorientiert argumentieren


Durch Fragen und Zuhören das Gespräch gestalten


Sprache und Körpersprache bewusst einsetzen



Mit Emotionen umgehen


Unfaire Argumentationstechniken erkennen und gegensteuern


Angemessen auf Kritik reagieren


In emotionsgeladenen Situationen sachlich bleiben


Souverän mit unsachlichen Gesprächssituationen umgehen


Weitere Seminarinformationen

 

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Nachwuchskräfte und Mitarbeiter, die in Besprechungen, Diskussionen, Kunden- und Kritikgesprächen überzeugend ihren Standpunkt darstellen und verteidigen sowie mit ihren Argumenten überzeugen möchten

 

 

Methodik

Trainer-Input durch Vortrag und Impulsreferate, moderierter und im Dialog geführter Erfahrungsaustausch, Einzel- und Gruppenübungen, Rollenübungen / Praxissimulation, Selbstreflexion und Feedback, Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

 

 

Abschluss

Teilnahme-Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen

 

 

Trainerin

Dipl.-Vw. Katrin Schöft

 

 

Seminarzeiten

9:00 – ca. 17:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl

max. 12

 

Teilnahmegebühr

410 € zzgl. USt.

 

Dauer

1 Tag

Inklusivleistungen

Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Teilnahme-Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhalte




Termine
12.09.2017
410,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 


 

 

Weitere Seminarempfehlungen zu Argumentationstraining


 

 

Feedback und Meinungen zum Seminar Argumentationstraining

Teilnehmerstimmen zum Seminar

 

„Sehr gutes und professionell durchgeführtes Seminar, absolut empfehlenswert."

 

Anonym

 

„Konstruktives, logisch aufgebautes & praxisorientiertes Seminar unter kompetenter Führung."

 

Katja Brübach
Strategischer Einkäufer, REGE Motorenteile GmbH

 

„Ein wertvolles Seminar, welches zum Grundkurs in der Mitarbeiterförderung gelten sollte."

 

Anonym

 

+ Teilnehmerstimmen

Teilnehmerevaluation


Ergebnisse unserer Teilnehmerbefragungen nach Seminarende

Erwartungen erfüllt 1,1
Seminarziele erreicht 1,1
Seminarinhalte 1,2
Schulungsunterlagen 1,5
Teilnehmerzahl 1,0
Fachkompetenz 1,0
Teilnehmerorientierung 1,0
Weiterempfehlung 1,0
Sehr gut Note 1,0 - 1,5
Gut Note 1,6 - 2,5
Befriedigend Note 2,6 - 3,5
Ausreichend Note 3,6 - 4,5
Mangelhaft Note 4,6 - 5,0