Seminar: Situationsadäquates Führungsverhalten

Bedingungen der Führungssituation für effizientes Führungshandeln

Buchungscode
FT118

In diesem Seminar soll Ihr Blick für die Rahmenbedingungen von Führungssituationen geschärft werden, um besser zu entscheiden, was zur Effizienz einer Führungssituation beiträgt. Dabei ist von der Annahme auszugehen, dass es günstige und eben weniger günstige Führungssituationen gibt.

Ziele / Nutzen

Nach Abschluss des Seminars erkennen Sie routinierter, von welchen speziellen Variablen die Führungs-situation geprägt wird und wie Führungsverhalten auf die konkrete Situation abgestimmt werden muss, um optimal zu führen (Situationsrelevanz). Dies wird aktiv im Seminar anhand von Fallsituationen an-schaulich gemacht. Fragen und Überlegungen zu Problemlösungen kommen nicht zu kurz. So kann Ihre individuelle bisherige Art zu führen optimiert werden.

Termine

Momentan sind keine Seminare vorhanden. Gern vereinbaren wir individuelle Termine.

* Alle Preise zzgl. USt.

 

Inhalte des Seminars Situationsadäquates Führungsverhalten

Neben einer Einführung in das Prinzip der Umsetzung/Transformation stehen Formen des Führungsverhaltens (hier: Kohäsion und Lokomotion) und die Bedeutung von Anreizen bzw. Lernen durch Leadership im Mittelpunkt:

 

Die maßgeblichen Einflussvariablen der Führungssituation und deren Wirkungen


die Persönlichkeit des/ der Vorgesetzten (übersituative Persönlichkeitsmerkmale und aktuelle Individualziele)


die individuelle Persönlichkeit des Mitarbeiters


die Struktur der Gruppe der Mitarbeiter (Größe, Heterogenität, Erwartungen , Anreize )


die Art der Arbeit/Tätigkeit (besondere Bedingungen)


die äußeren Rahmenbedingungen der Arbeit (soziale Belastungen)


die Organisationsebene der Beteiligten - Erwartungen unterschiedlicher Generationen


das gesamte Arbeitsklima/ Unternehmenskultur als Verhaltensbasis


der Faktor Zeit (u.a. Stress)


 

Situationsübergreifende Einflüsse


 

Ein Blick auf hilfreiche Führungsinstrumente


Weitere Seminarinformationen

 

Teilnehmerkreis

Teamleiter, Projektleiter und Führungsnachwuchs, die Situationen zukünftig besser einschätzen können wollen und ihr Verhalten situationsadäquat einsetzen möchten.

 

 

Methodik

Einstieg in Betrachtung einer Managementkompetenz, Kognition und Urteilsfähigkeit als Erfolgsvoraussetzung. Trainer-Input zu empirischen Begründungen adäquaten Verhaltens und dessen Wirksamkeit in Abhängigkeit von Situationsvariablen. Ausprägungsgrade der Führungsformen Lokomotion und Kohäsion üben, Fallarbeit hierzu. Balance zwischen Kontakt und Distanz im systematischen Führungshandeln mit kleinen Fallbeispielen bedenken. Grundnormen täglichen Führungsverhaltens kennen. Situative Spezialitäten in der Gesamtsituation erfassen. Abschlusspräsentation, Diskussion, Text.

 

 

Abschluss

Teilnahme-Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen

 

 

Trainer

Prof. Dr. Hildburg Spiegel

 

 

 

Seminarzeiten

Tag 1: 10:00 – ca. 18:00 Uhr
Tag 2: 9:00 – ca. 17:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl

max. 12

 

Teilnahmegebühr

750 € zzgl. USt.

 

Dauer

2 Tage

Inklusivleistungen

Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Teilnahme-Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhalte

 

 

 

 

Termine

Momentan sind keine Seminare vorhanden. Gern vereinbaren wir individuelle Termine.

* Alle Preise zzgl. USt.