Seminar: Mergers & Acquisitions für KMU

Kompaktes Grundlagenwissen für den Kauf und Verkauf von Unternehmen

Buchungscode
CF100 

Die Erschließung neuer Geschäftsfelder und internationaler Märkte sind oftmals Motive für Kooperationen oder die Aufnahme neuer Gesellschafter. Unternehmenszusammenschlüsse und -übernahmen sind daher für alle Unternehmensgrößen ein bedeutsames und herausforderndes Thema. Sei es in Phasen des Unternehmenswachstums, der Nachfolgeregelung oder in Restrukturierungsfällen.

M&A kann einen wertvollen Beitrag zur Wertsteigerung von Unternehmen und auch zur Realisierung von Wachstumsstrategien leisten – vorausgesetzt die involvierten Akteure verstehen die „Grammatik“ des Geschäfts. Denn zahlreiche Studien belegen, dass M&A-Aktivitäten im Mittelstand deutlich öfter scheitern als bei Großunternehmen. Zu den am häufigsten genannten Ursachen gescheiterter Unternehmenstransaktionen zählen die mangelnde Erfahrung der handelnden Mitarbeiter mit dem komplexen Themenbereich M & A und dem daraus resultierenden unsystematischen Vorgehen während des M&A-Prozesses; auch die Informationsanforderungen potenzieller Investoren werden immer wieder unterschätzt, was mitunter zum Abbruch von Verhandlungen führt.

M&A-Projekte scheitern auch, weil Investitionsrisiken im Vertrauen auf die Aussagen des Verkäufers unzureichend untersucht werden. In diesem Seminar erhalten Sie fundamentale Kenntnisse über Chancen und Risiken, Gestaltungsmöglichkeiten und formale Abläufe, die M&A-Projekte mit sich bringen, wenn nachhaltige Unternehmenswertsteigerungen realisiert werden sollen.

Ziele / Nutzen

Das Seminar hat zum Ziel, die Grundlagen in einem Umfang zu schaffen, dass der M&A-Prozess mit seinen Beteiligten und deren Interessen besser verstanden und beherrschbar wird: Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen erhalten Sie die grundlegende Kompetenz, um als Eigentümer- oder Unternehmensvertreter M&A-Prozesse aktiv begleiten und steuern zu können. Sie erkennen, wie Sie das Instrument M&A einsetzen können, um Ihren Unternehmenswert nachhaltig zu steigern und langfristig angelegte Strategien verwirklichen zu können. Die Inhalte tragen dem besonderen M&A-Umfeld in mittelständischen Unternehmen Rechnung. Entsprechend pragmatisch und praxisnah werden die Themen präsentiert und auf individuelle Problemstellungen eingegangen.

Termine
05.–06.11.2019
890,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 

Inhalte des Seminars Mergers & Acquisitions

 

Einführung in das Thema



Due Diligence


Ziele und Teilgebiete


Financial Due Diligence


Datenraum – physisch und elektronisch



Unternehmensbewertung und Kaufpreisfindung


Grundlagen der Bewertung von Unternehmen und Unternehmensteilen


Synergien


Kaufpreisgestaltung (Kaufpreisformeln, Earn-outs, ...)



Rechtliche Aspekte und Unternehmenskaufvertrag


Rechtliche Grundlagen und Deal-Strukturierung


Vorbereitung der Transaktion (NDA, LOI, MoU, ...)


Aufbau und Inhalte des Kaufvertrags



Finanzierung einer Transaktion


Finanzierungsformen


Situationsbezogene Finanzierungsalternativen


Leverage



Weiterführende Themen


Datenquellen


Kriterien für die Investorenauswahl


Steuerliche Aspekte


Weitere Seminarinformationen

 

Teilnehmerkreis

Eigentümer und Gesellschafter von KMU, Unternehmer und leitende Angestellte, die sich mit der Identifikation und Bewertung von Wachstums- und Nachfolgeoptionen ihres Unternehmens beschäftigen, Teilnehmer dieses Seminars sind meist in der Geschäftsleitung bzw. in den Bereichen Strategie, Unternehmensfinanzierung, Controlling, Unternehmensplanung oder Beteiligungsmanagement tätig

Voraussetzung: Von den Teilnehmern werden Erfahrungen in strategischen und analytischen Fragestellungen sowie Kenntnisse des Wettbewerbsumfelds des eigenen Unternehmens erwartet, hilfreich sind darüber hinaus Grundkenntnisse buchhalterischer Zusammenhänge (GuV, Bilanz und Cash-Flow) und der Unternehmensfinanzierung

 

 

Methodik

Mediengestützte Einführung in die einzelnen Thematiken durch Vortrag, moderierter, im Dialog geführter Erfahrungsaustausch, Fallstudienarbeit, praktische Übungen und Anwendung, Gruppenarbeit, Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

 

 

Abschluss

Teilnahme-Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen

 

 

Trainer

 Dr. Achim Korten

 Dr. Christian Schröder

 

 

Seminarzeiten

10:00 – ca. 18:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl

max. 12

 

Teilnahmegebühr

890 € zzgl. USt.

 

Dauer

2 Tage

Inklusivleistungen

Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Teilnahme-Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhalte




Termine
05.–06.11.2019
890,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.