Seminar: Logistik und Supply Chain Management

Planspiel Logistik: intensiv, kompakt und nachhaltig

Buchungscode
BU110

Die Bedeutung der Logistik und (leider) auch die Komplexität der logistischen Probleme sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Die Gründe liegen in den weltweiten Trends wie der Globalisierung, dem wachsenden Kostendruck, der Individualisierung der Nachfrage und damit den individualisierten Produkten, den kurzen Innovations- und Lebenszyklen und der Erhöhung der Arbeitsteilung durch Reduzierung der Wertschöpfungstiefe. Dies alles führt in der Logistik zu einem steigenden Güteraufkommen, einem Zwang zu hoher Zeiteffizienz, hohen Belieferungsfrequenzen, geringeren Sendungsgrößen und hohen Serviceanforderungen der Kunden. Der Wettbewerb findet zudem immer öfter nicht nur zwischen einzelnen Unternehmen, sondern zwischen ganzen Supply Chains (SC) entlang sämtlicher Stufen des Wertschöpfungsprozesses statt. Gesucht werden daher Konzepte für erfolgreiche unternehmensübergreifende Zusammenarbeit. Die Hoffnungen und Erwartungen an Supply Chain Management-Konzepte sind sehr hoch. Die Unternehmen versprechen sich neue Rationalisierungspotenziale bei gleichzeitig höherer Kundenzufriedenheit. Kapazitäten sollen besser ausgelastet werden, Bestände reduziert, Lieferzeiten verkürzt und der Wert der gesamten Supply Chain soll langfristig steigen.

Ziele / Nutzen

Das anspruchsvolle und realitätsnahe Logistikplanspiel simuliert die komplexen Prozesse eines fiktiven Industrieunternehmens im Wettbewerb mit anderen Unternehmen. An zwei Tagen können Sie sich selbst als Vorstandsmitglied beweisen, strategische und operative Entscheidungen aus dem Bereich Logistik/Supply-Chain-Management treffen und die Auswirkungen auf die Wertschöpfungskette und den gesamten Unternehmenserfolg live erleben. Mit speziellen Optimierungsprojekten können Sie Verbesserungen in den Teilbereichen Inbound-, Outbound- und Inhouse-Logistik erzielen und lernen gleichzeitig deren Bedeutung für die gesamte Lieferkette kennen.

Das Planspiel bietet Ihnen,…

  • einen „Crashkurs“ zur schnellen, unkonventionellen Aneignung von Logistik/ SCM- Wissen
  • Anwendungs- und Umsetzungstraining, um betriebswirtschaftliche und logistische Zusammenhänge zu erkennen
Termine
20.–21.11.2019
Göttingen
750,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 

Inhalte des Seminars und Planspiels zum Thema Logistik & Supply Chain Management

 

Theoretischer Input


Grundlagen der Logistik


Logistische Systeme


Bereiche der Logistik im Unternehmen


Supply Chain Management (SCM)


SCM/Logistik-Basisbausteine, Werkzeuge und Instrumente


Logistik- & Supply Chain Controlling


Megatrends in Logistik und SCM



Praktische Anwendung - Planspiel


6-12 Teilnehmer sehen sich als Vorstände von drei konkurrierenden Aktiengesellschaften, die im In- und Ausland langlebige technische Gebrauchsgüter absetzen wollen. In 4 bis 8 Geschäftsjahren erweisen sich strategische und operative Entscheidungen als Grund für den Erfolg oder Misserfolg des eigenen Unternehmens. Am Ende der Simulation wird der Erfolg aller Teams anhand betriebswirtschaftlicher Kennzahlen gemessen, aber auch gruppendynamische Prozesse und Führungsverhalten fließen in die Bewertung ein.


Weitere Seminarinformationen

 

Teilnehmerkreis

Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte, die in den Logistikbereich einsteigen, Mitarbeiter, die im Schnittstellenbereich zur Logistik arbeiten, z. B. aus Marketing / Vertrieb, Qualitätsmanagement, Produktion, Produktmanagement

 

 

Methodik

Planspielseminar mit hoher Teilnehmeraktivität mit Entscheidungsaufgaben in Gruppenphasen, Feedback, Moderationsphasen und Expertengespräche, Einführung in die einzelnen Thematiken durch Vortrag, moderierter, im Dialog geführter Erfahrungsaustausch, Erarbeitung von Seminarinhalten mit Whiteboard, Flipchart, Fallstudien, praktische Übungen und Anwendung, Gruppenarbeit, Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

 

 

Abschluss

Teilnahme-Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen

 

 

Trainer

Dipl.-Oec. Thomas Klein

 

 

Seminarzeiten

9:00 – ca. 17:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl

6 - 12

 

Teilnahmegebühr

750 € zzgl. USt.

 

Dauer

2 Tage

Inklusivleistungen

Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Teilnahme-Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhalte




Termine
20.–21.11.2019
Göttingen
750,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 


 

 

Weitere Seminarempfehlungen zu Logistik & Supply Chain Management