Seminar: Portfolioanalyse - Angewandte Unternehmensstrategie

Portfolioanalyse als Strategieinstrument praktisch anwenden

Buchungscode
BU107 

Auf Basis der Portfolio-Analyse können Unternehmen Strategien entwickeln und deren Umsetzbarkeit diskutieren. Dabei ist der Weg zur Erstellung der Portfollio-Analyse mindestens genauso wichtig wie deren Ergebnis, da die Portfolio-Analyse die Diskussion im Unternehmen fördert. Voraussetzung für eine erfolgreiche Erstellung ist eine Unternehmensanalyse und Umweltanalyse. Ein Unternehmer kann mit Hilfe der abgeschlossenen Portfolio-Analyse notwendige Strategien und Stoßrichtungen bestimmen, um das Weiterbestehen des Unternehmens abzusichern.

 

 

Ziele / Nutzen

Nach der Teilnahme an diesem Seminar können Sie

  • die Portfolioanalyse als strategisches Instrument im betrieblichen Umfeld anwenden
  • betriebliche Daten verwenden, um Unternehmensentwicklungen richtig einzuschätzen und daraus geeignete Maßnahmen abzuleiten
  • Fehlentwicklungen im Unternehmen früher erkennen und gegensteuern
  • Portfolioanalysen berechnen und evaluieren
  • eigene Vorlagen verwenden, um Kennzahlen akkurat und schnell aufzuarbeiten und Entwicklungen grafisch zu verdeutlichen
Termine
08.04.2019
410,00 EUR*
12.09.2019
410,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 

Inhalte des Seminars Portfolioanalyse

 

Prozess der Strategieentwicklung und -implementierung kennen lernen


 Strategische Analyseziele: Gestaltungsoptionen für die Zukunft ableiten


Unternehmensanalyse: Interne Ressourcen und Potenziale ermitteln


Umweltanalyse und Benchmarking



Charakterisierung der Portfolio-Analyse


Begrifflichkeit und Abgrenzung der Portfolioanalyse


Anwendungsgebiete und Szenarien kennen


Datenstrukturen im Unternehmen kennen und für die Analyse aufbereiten


Welche Kennzahlen für die Portfolioanalyse vorliegen müssen


Mehr als nur Materialkosten kennen: Fertigungskosten, Gemeinkosten, Vertriebskosten usw.



Workshop in einem Modellunternehmen:
Praxisfallstudie mit Datenmaterial eines virtuellen Unternehmens*


Vorstellung der zugrundeliegenden Unternehmenssituation


Strukturierung des Problems und Planung der Analysetätigkeit


Durchführung der konkreten Portfolioanalysen: Von den Betriebsdaten zu aussagekräftigen Portfolioanalysen


Marktanteil-Marktwachstums-Portfolio


Marktattraktivitäts-Wettbewerbspositions-Portfolio


Schritt-für-Schritt: Evaluation der Arbeitsergebnisse und Reflektion


Ableiten von konkreten und geeigneten Maßnahmen für das Modellunternehmen aufgrund der Analyse


Praxiseinheit: Workshop „Marketing-Controlling“



Prämissen und kritische Würdigung der Portfolio-Analyse



Ausblick: Weitere Fragestellungen im Rahmen der Portfolioanalyse



Möglichkeiten und Grenzen der Portfolioanalysen



Zielvereinbarungen und Vergütungsmodelle



Transfer in den individuellen betrieblichen Alltag


*Die besten Lernergebnisse werden erzielt, wenn Sie über grundlegende Kenntnisse in Tabellenkalkulation verfügen und ein eigenes Notebook mit entsprechender Software (Excel oder OpenOffice Calc) zum Workshop mitbringen, um vorbereitetes Datenmaterial schnell zu übernehmen und zu bearbeiten. Arbeitsergebnisse und Vorlagen können so für die Portfolioanalyse des eigenen Unternehmens sofort übertragen werden. Mindestens ein Taschenrechner sollte für die Aufgabenbearbeitung mitgebracht werden. Alle digitalen Vorlagen und Musterlösungen werden Ihnen am Ende des Seminartages übergeben.

Weitere Seminarinformationen

 

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Manager und Führungsnachwuchs mit technischem, naturwissenschaftlichem oder juristischem Hintergrund, die betriebswirtschaftliche Kenntnisse aufbauen oder auffrischen wollen

 

 

Methodik

Vortrag und Diskussion, Einbindung zahlreicher Fallbeispiele, Erarbeitung der wichtigsten betriebswirtschaftlichen Themenfelder im Workshop und Anwendung in Praxisfallstudien, praktische Übungen sowie Gruppenarbeit, Checklisten, Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

 

 

Abschluss

Teilnahme-Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen

 

 

Trainerin

Prof. Dr. Antje-Britta Mörstedt

 

 

 

Seminarzeiten

9:00 – ca. 17:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl

max. 12

 

Teilnahmegebühr

410 € zzgl. USt.

 

Dauer

1 Tag

Inklusivleistungen

Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Teilnahme-Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhalte




Termine
08.04.2019
410,00 EUR*
12.09.2019
410,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 


 

 

Wissenswertes zum Thema Portfolioanalyse