Seminar: Industrie 4.0 - Warum soll ich diesen Weg gehen und was bedeutet er für mein Unternehmen?

Eine Anleitung für Entscheider und Führungskräfte

Buchungscode
BU114

Die Digitalisierung hat mittlerweile alle Bereiche unseres Lebens erfasst. Die dadurch geschaffenen neuen Möglichkeiten und Technologien haben seit einigen Jahren bereits intensiven Einfluss auch auf die industrielle Produktion. Die Digitalisierung ist somit gleichzeitig Treiber und Befähiger. Industrie 4.0 ist der Versuch, durch optimale Nutzung der durch die Digitalisierung geschaffenen neuen Möglichkeiten die richtige Antwort auf die neuen Anforderungen an die Unternehmen der industriellen Produktion zu finden. Das bietet sowohl großen Konzernen als auch KMU interessante neue Geschäftsmodelle, stellt sie aber auch vor große Herausforderungen. Ein grundlegender Wandel im Denken und Handeln ist erforderlich. Nicht nur, aber vornehmlich wird dieser Wandel von einer jungen Generation, den sogenannten Millenials, die bereits in den nächsten Jahren die Mehrheit der Belegschaften in unseren Betrieben ausmachen wird, vorgelebt. Dieses Denken ist grundlegend anders, als wir das bisher gewohnt waren. Für alle Unternehmer und Unternehmensleiter stellt sich die Frage: „Was bedeutet Industrie 4.0 für mich und mein Unternehmen, wo stehe ich diesbezüglich momentan, wohin muss meine Reise gehen und wie komme ich dort hin.

Ziele / Nutzen

Ziel dieses Grundlagenseminars ist nicht nur die Vermittlung des Grundlagenwissens über Industrie 4.0, sondern vor allem über die unternehmensspezifische Implementation von Industrie 4.0 kompatiblen Prozessen und Strukturen sowie die Schaffung eines entsprechenden Produkt- und Serviceportfolios. Dazu werden technologische sowie soziale Hintergründe und Begriffe erläutert und im richtigen Zusammenhang dargestellt. Schließlich sollen die Teilnehmer des Seminars dazu befähigt werden, die spezifische Situation in ihren Unternehmen im ersten Ansatz zu erfassen und die Implementation als soziotechnischen Prozess zu begreifen. Dafür werden sie am Ende des Seminars noch zusätzliche Hilfestellungen erhalten.

 

In diesem Seminar...

  • lernen Sie, welche Möglichkeiten die Digitalisierung der Produktion Ihrem Unternehmen bietet
  • entwickeln Sie ein grundlegendes Verständnis für aktuelle Entwicklungen sowie Chancen und Risiken von Industrie 4.0
  • werden Sie befähigt, sich eine Meinung zu aktuellen Trends und Entwicklungen zu bilden
  • wird Ihnen vermittelt, wie Sie feststellen können, wo Ihr Unternehmen in diesem Zusammenhang steht
Termine
19.06.2018
450,00 EUR*
05.12.2018
450,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 

Inhalte des Seminars Industrie 4.0

Grundlagen


Historie der Industriellen Revolutionen: die vier industriellen Revolutionen


Hintergrund und Entwicklung


 

Abgrenzung von Industrie 4.0 zu Industrie 3.0


die Industrie 3.0 Automatisierungspyramide


dezentrale Automation in Industrie 4.0


 

Industrie 4.0 Fertigungsgrundstruktur


das Internet der Dinge oder auch: Internet of Things (IoT)


Cyber Physical System (CPS)


Die Rolle des Menschen


Mit augmented reality zu intelligenten Bedienoberflächen


 

Umsetzung von Industrie 4.0 als soziotechnischer Prozess


 

Notwendige vertikal und horizontal vernetzte Partner


zur Schaffung von CPS Lösungen in Produktionsanlagen


zur Schaffung von Industrie 4.0 Lösungen in produzierenden Betrieben


 

Anforderungen von Industrie 4.0 an Produkte und Lösungen


 

Diskussion: Welche Potentiale und Handlungoptionen bestehen in Ihrem Unternehmen für I 4.0.


Weitere Seminarinformationen

 

Teilnehmerkreis

Geschäftsführung, Mitglieder der Geschäftsleitung, Business Development Manager Führungskräfte und Entscheider aus den Bereichen Produktion, Fertigung, Forschung und Entwicklung, Einkauf, Logistik, Marketing, Vertrieb, Industrie 4.0-Verantwortliche, Projektierer und Konstrukteure

 

 

Methodik

Einführung in die einzelnen Thematiken durch Vortrag, Workshoparbeit zur praxisnahen Vertiefung der neu erworbenen Kenntnisse, Best Practice Beispielen, praktische Übungen und Anwendung, Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

 

Abschluss

Teilnahme-Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen

 

 

Trainer

 Dipl-Ing. Hans-Georg Conrady

 

 

Seminarzeiten

9:00 – ca. 17:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl

max. 12

 

Teilnahmegebühr

450 € zzgl. USt.

 

Dauer

1 Tag

Inklusivleistungen

 

Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Teilnahme-Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhaltee

 

 

 

 

Termine
19.06.2018
450,00 EUR*
05.12.2018
450,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 


 

 

Weitere Seminarempfehlungen zu Industrie 4.0