Seminar: Business Intelligence: Wie aus Big Data Entscheidungen werden

Buchungscode
BU113

Nutzen Sie den Wert Ihrer verfügbaren Daten für Ihre Entscheidungen schon optimal? Die zunehmende Digitalisierung führt zu einem erheblichen Wachstum an unternehmensrelevanten internen und externen Daten. Big Data stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen und bietet zugleich enorme Chancen. Wissen und Informationen sind in immer mehr Unternehmen der wahre Wert. Methoden und Werkzeuge des Business Intelligence (BI) erschließen diesen Wert. Kundenwünsche, Wettbewerbsverdichtung und Kostendruck fordern Führungskräfte und Entscheider, schnelle und richtige Entscheidungen zu treffen. Dabei stellt sich die Frage, wie das in den Daten enthaltene wertvolle Wissen für die Entscheidungsfindung gewonnen werden kann. Während Großunternehmen für diese wichtige Aufgabe spezialisierte BI-Experten beschäftigen, bleibt in mittelgroßen und kleineren Unternehmen das Potenzial von BI oft ungenutzt. Diese Verschwendung muss nicht sein. Wenn Sie die richtigen Fragen richtig stellen, ermöglichen moderne benutzerfreundliche Analysewerkzeuge mit überschaubarem Aufwand professionelle entscheidungsunterstützende Auswertungen.

 

Ziele / Nutzen

Das Seminar hilft Ihnen, die Fragestellungen für die speziellen Anforderungen Ihrer betrieblichen Praxis richtig zu formulieren. Es zeigt den Weg auf, wie Sie diese Fragen datengetrieben beantworten können. An Praxisbeispielen aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Controlling lernen Sie, wie man Hypothesen formuliert, relevante Daten selektiert, zielorientiert analysiert und visualisiert. Im Rahmen einer praktischen Übung werden diese Verfahren auf reale Problemstellungen aus dem Teilnehmerkreis angewendet. .

Termine
25.09.2018
410,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.

 

Inhalte des Seminars Business Intelligence

Konzepte, Methoden und Werkzeuge des Business Intelligence


Was bedeutet Big Data für mein Unternehmen


Welche BI-Konzepte lassen sich unterscheiden – die wichtigsten Werkzeuge beherrschen


Welches BI Konzept eignet sich für welches Unternehmen und welche Aufgabe


Die wichtigsten Aufgaben und Methoden datengetriebener Analysen


Überblick und Eignung der verfügbaren IT-Werkzeuge


 

Von der Hypothese zur Entscheidung


Die Einzelschritte des Analyseprozesses


Hypothesen richtig formulieren


Relevante Daten selektieren und aufbereiten


Die richtigen Methoden finden und anwenden


Ergebnisse visualisieren und interpretieren


 

Praktische Übung


Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit, eigene konkrete Anwendungsfälle einzubringen


Im Rahmen einer praktischen Übung werden zu diesen Anwendungsfällen konkrete Lösungsstrategien entwickelt und diskutiert


Die Anwendungsfälle sind vor dem Seminar mit dem Referenten abzustimmen


Weitere Seminarinformationen

 

Teilnehmerkreis

Führungs- und Fachkräfte, Produktmanager, Accountmanager, Controller in kleineren und mittelgroßen Unternehmen

 

 

Methodik

Trainer-Input, moderierter Erfahrungsaustausch und Diskussion, Arbeit an praktischen Fällen der Teilnehmer, Einzel- und Gruppenarbeit, gemeinsame Erarbeitung von Anleitungen für die Praxis sowie eines individuellen Datenanalyseprozesses Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

 

Abschluss

Teilnahme-Zertifikat der mtec-akademie an der PFH Private Hochschule Göttingen

 

 

Trainer

Prof. Dr. Hubert Schüle

 

 

Seminarzeiten

9:00 – ca. 17:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl

max. 12

 

Teilnahmegebühr

410 € zzgl. USt.

 

Dauer

1 Tag

Inklusivleistungen

 

Schulungsordner mit umfangreichen Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagsessen, Teilnahme-Zertifikat inkl. Dokumentation der Seminarinhaltee

 

 

 

 

Termine
25.09.2018
410,00 EUR*
* Alle Preise zzgl. USt.