Unternehmen und Konsumenten erleben im Rahmen der so genannten Digitalisierung, wie immer mehr geschäftliche und private Bereiche durch moderne Informations- und Kommunikations-Technologien (IKT) durchdrungen werden und dabei im großen Umfang Daten entstehen. Unter dem Begriff "Business Intelligence" subsummiert man Prozesse, Methoden und Tools, mit denen aus diesen Daten wertvolle Erkenntnisse zur Entscheidungsunterstützung werden.
Der sich momentan vollziehende demografische Wandel, teilweise erzeugt durch, teilweise Ursache für die Digitalisierung, birgt viele Chancen aber auch einige ernst zu nehmende Risiken. Es ist daher wichtig, sich intensiv auch mit den Hintergründen der auf uns zu kommenden Entwicklungen auseinander zu setzen. Entscheidend ist, die sich ergebenden Anforderungen auf die individuellen Unternehmen zu erkennen, aber auch die Treiber, die zu diesen Anforderungen führen zu verstehen. Digitalisierung ist aber noch kein digitaler Wandel und ...
Speziell für Unternehmen fernab renommierter Hochschulstandorte ist es eine enorme Herausforderung, qualifiziertes Personal zu binden und neue Talente zu gewinnen. Ein duales Fernstudium kann besonders für Arbeitgeber in strukturschwachen Regionen ein wirksames Recruiting-Instrument darstellen.