Was ist eigentlich...?

Hier veröffentlichen wir Aktuelles und Wissenswertes aus den Themenbereichen Management und Technologie in Fachbeiträgen von unseren Referenten, Trainern und Gastautoren. Schauen Sie gern regelmäßig vorbei – es lohnt sich am Ball zu bleiben.

Hier veröffentlichen wir Aktuelles und Wissenswertes aus den Themenbereichen Management und Technologie in Fachbeiträgen von unseren Referenten, Trainern und Gastautoren. Schauen Sie gern... mehr erfahren »
Fenster schließen
Was ist eigentlich...?

Hier veröffentlichen wir Aktuelles und Wissenswertes aus den Themenbereichen Management und Technologie in Fachbeiträgen von unseren Referenten, Trainern und Gastautoren. Schauen Sie gern regelmäßig vorbei – es lohnt sich am Ball zu bleiben.

Im Unternehmen A berichtet der Verkaufsleiter in der wöchentlichen Sitzung mit seinen Mitarbeitern, dass der langjährige Kunde B wieder eine Maschine bestellt habe. Beide Unternehmen verbindet seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft. "Mit unseren Produkten hat sich B von einem mittelständischen Unternehmen zu einer international tätigen und sehr erfolgreichen Firma entwickelt", führt er aus.
Ging man seit den 60er Jahren von dem Paradigma beliebig verfügbarer Energie aus (friedliche Nutzung der Kerntechnik, kommende Verfügbarkeit der Kernfusion), so ist die Begrenztheit globaler Ressourcen heute längst in das allgemeine Bewusstsein gerückt. Sozio-ökonomische weltweite Mega-Trends (vgl. Abb. 1) und daraus folgende europaspezifische Entwicklungstreiber (vgl. Abb. 2) erlauben es, einen methodisch gesicherten Blick in unsere globale Kristallkugel zu lenken und eine Vorstellung von sich abzeichnenden übergreifenden Veränderungen zu erhalten.