07.12.2018
Seminarhinweis

Ausblick: Neue Seminare in 2019

Ein Dutzend Seminare nimmt die mtec-akademie im Jahr 2019 neu in ihr Programm auf. Vor allem im Managementbereich kommen aktuell gefragte Themen hinzu. So rüsten Sie erfahrene Trainer zum Beispiel mit Praxiskenntnissen für pyramidales Präsentieren, entspannte Höchstleistungen, Design Thinking und das Onboarding von Auszubildenden aus. Was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie hier.


Pyramidales Denken und Präsentieren

In guten Büchern oder Filmen wird in aller Regel zum Ende hin der Spannungsbogen aufgelöst. Im beruflichen Kontext ist Zeit aber ein knappes Gut. Präsentationen von Arbeitsergebnissen, neuen Ideen, Produkten oder Strategien sind ohne Umschweife auf den Punkt zu bringen. Hierbei hilft das pyramidale Denken, bei dem man den Aufbau des Vortrages oder der Präsentation so strukturiert, dass die Kernaussage gleich zu Beginn steht. Man startet mit der zentralen Botschaft, um den Zuhörern, Entscheidern oder Führungskräften die Möglichkeit zu geben, der anschließenden Argumentationskette zu folgen und sie auf Stichhaltigkeit zu überprüfen. Das empfängerorientierte, pyramidale Präsentieren bringt Informationen klar auf den Punkt und hilft dabei, den eigenen Standpunkt überzeugend darzulegen. Im Seminar Pyramidales Denken und Präsentieren lernen Sie, dies praktisch im Berufsalltag anzuwenden.

 

Die Shaolin Strategie: Das Geheimnis entspannter Höchstleistung

Wirkliche Spitzenleistungen entstehen im FLOW - dem Zustand höchster Leistungsfähigkeit. Spitzensportler, Shaolin Mönche und Topmanager nutzen das Prinzip der Leichtigkeit und erzielen damit erstaunliche Resultate. Die Wissenschaft beweist: Menschen im FLOW verfügen über ein Höchstmaß an Energie, erreichen ihre Ziele mit entspannter Leichtigkeit und bleiben auch in Drucksituationen souverän und leistungsfähig. Das Seminar Die Shaolin Strategie befähigt sie, mentale Ressourcen jederzeit abrufen und gekonnt einzusetzen.

 

Design Thinking als Methode agiler Problemlösungsstrategien

Design Thinking ermöglicht es, als agile Problemlösungsstrategie sowohl Produkte und Dienstleistungen als auch Veränderungsprozesse und Kulturen bis hin zu Geschäftsmodellen im Unternehmen mit Bordmitteln strukturiert zu gestalten. Nutzer und Nutzen stehen dabei im Zentrum der Problemstellung, der Ideenfindung und der Tests einfacher Prototypen. Design Thinking stellt die Bedürfnisse und das Handeln konsequent in den Mittelpunkt, ist einerseits ergebnisoffen angelegt und dennoch konsequent ergebnisorientiert. Praxisorientierte Kenntnisse hierfür vermittelt das Seminar Design Thinking als Methode agiler Problemlösungsstrategien.

 

Onboarding von Auszubildenden als Herausforderung des HR-Managements

„Battle for the Best“: In einer stetig komplexer werdenden Welt wird es täglich wichtiger, wertvolle Lösungsideen zu entwickeln und Neues effizient zu schaffen, um im Wettbewerb zu bestehen und steigende Ansprüche Mitarbeitender zu erfüllen. Nicht nur die Generation 2000 erwartet heute eine frische Ansprache und will "abgeholt" werden. Wie gelingt es also dem HR-Management mit neuen Herangehensweisen zum Beispiel Auszubildende zu gewinnen und zu binden? Dies zeigt Ihnen das Seminar Onboarding von Auszubildenden als Herausforderung des HR-Managements auf. Die Design-Thinking-Methode spielt auch in dieser Weiterbildung eine wichtige Rolle.