23.02.2017
Akademie

Nur RDE-fähige Diesel-PKW haben Zukunft

Nach dem Beschluss zum Diesel-Fahrverbot in Stuttgart: Stefan Carstens, Abgasexperte und Referent der mtec-akademie, war bei BR2 zum Thema "Geliebte Dreckschleuder - Müssen wir uns vom Diesel verabschieden?" in der Sendung "Tagesgespräch" am 22. Februar zu Gast.


Ab 2018 herrscht in Stuttgart bei entsprechenden Wetterlagen ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge, die die Euro6-Norm nicht erfüllen. Nun wird die Feinstaub-Problematik plötzlich für private Fahrzeughalter immanent. Zur Zukunft des Diesel-PKW und dem ab September 2017 geltenden RDE*-Prüfzyklus, aber auch zum Partikelausstoß von Fahrzeugen mit Ottomotor gab Carstens in der Sendung umfassend Auskunft. Besonders aufpassen, so Carstens, müsse man derzeit beim Diesel-Neuwagenkauf. Für die kommenden Jahre seien nur Modelle wirklich gerüstet, die sowohl die Euro6-Norm erfüllen, als auch RDE-fähig sind. Dies sei bislang nur bei ganz wenigen Modellen erwiesen.

Die ganze Sendung bei BR2 finden Sie hier online:

 


Seminare mit Stefan Carstens im März 2017:

Abgasnormen und Flottenziele in Europa und USA
28.03.2017 | Göttingen | VE100

Abgasnachbehandlung
29.03.2017 | Göttingen | Buchungscode: VE101

 

Sensoren in Abgasnachbehandlungssystemen
30.03.2017 | Göttingen | Buchungscode: VE102


*Real-Drive-Emmission Prüfzyklus